B Wurf

Golden Nugget´s Ironman x Claybrook Happy When Spirits talk Djamil

Golden Nugget´s Ironman

 

Djamil

 

Sie sind da!

2. September 2009. 

 Djamil brachte 4 gesunde Welpen zur Welt, alle über 300 g schwer und proper:

– 1 Rüde, schwarz/sand
– 1 Hündin, schwarz
– 1 Rüde, schwarz mit weißem Brustfleck
– 1 Hündin, schwarz

Alle Welpen haben einen COI 12,1% die Hündinnen sind MDR1 +- , die Rüden MDR1 ++

(Ahnentafel wird noch eingefügt)

 

Schwanenwunder

Hier stellen wir unser Schwanenwunder vor, geboren am 02.09.2009. Die kleinen Schätze wiegen alle um die 300 Gramm und bilden ein anrührendes Team mit Mutter Djamil. So haben sie sich als Nahziel gesetzt, gemeinsam zu wachsen um dann Schritt für Schritt die Welt zu erobern, zunächst im Rudel bei uns und dann in ihren neuen Familien!
Sie wurden alle nach Gedichten oder Balladen von deutschen Dichtern benannt:

 

Rüde
Farbe: sand mit schwarzer Maske ev. isabell mit blauer Maske
Name: „Blick um Blick vom schwarzen Schwan
(benannt nach einem Gedicht von Goethe.)
[vergeben]

Blick um Blick vom Schwarzen Schwan

Blick um Blick vom Schwarzen Schwan

 

Hündin
Farbe: schwarz, Hinterfüßchen ein wenig weiß
Name: „Bildnis vom schwarzen Schwan
(benannt nach einem Gedicht von Rainer Maria Rilke.)

Bildnis vom Schwarzen Schwan

Biildnis vom Schwarzen Schwan

 

Rüde
Farbe: schwarz mit weißem Brustfleck
Name: „Belsazar vom schwarzen Schwan
(benannt nach einer Ballade von Heinrich Heine)

Belsazar vom Schwarzen Schwan

Belsazar vom Schwarzen Schwan

 

Hündin
Farbe: schwarz
Name:  „Beata Solitudo vom schwarzen Schwan
(benannt nach einem Gedicht von Paul Heyse)

Beata Solitudo vom Schwarzen Schwan

Beata Solitudo vom Schwarzen Schwan

 

Unsere 12-Tage Fotogalerie

13. September 2009. Unsere erste Fotoserie ist fertig und kann mit dem Galerie-Button  in Gang gesetzt werden. Noch haben die „Schwänchen“ ihre Äuglein geschlossen und sie gedeihen prächtig. Wir werden Sie an dieser Stelle regelmäßig mit neuesten Fotos aus dem B-Wurf informieren.

Zur Fotogalerie B-Wurf 12 Wochen

 

B-Wurf dreieinhalb Wochen alt.

27. September 2009. Nun sind unsere „Schwänchen“ 25 Tage  auf der Welt, die sie nun aktiv wahrnehmen. Sie sind aus der Wurfkiste ins Welpengehege ins Wohnzimmer umgezogen. Jetzt verlassen sie ihr Lager immer häufiger und können auch schon laufen, ohne nach 5 Schritten umzufallen.
Sie beknabbern sich gegenseitig mit ihren Mäulchen, auch den einen oder anderen leisen „Beller“ kann man schon vernehmen. Die Entwicklung schreitet rasant voran, so verzehren sie genüsslich schmatzend ihre ersten breiigen Mahlzeiten und starten erste Springversuche.

An diesem schönen Sonnentag konnte das Fotoshooting draußen stattfinden, in der Galerie ist das Ergebnis, wir haben unsere helle Freude daran gehabt und freuen uns, wenn Ihr Sie beim Anschauen nachvollziehen könnt. (Danke übrigens an meinen Superwebmaster, der sich trotz Sonnenschein an den PC gesetzt hat, um die Fotos einzustellen!)

Zur Fotogalerie

 

B-Wurf fünfeinhalb Wochen alt.

09. Oktober 2009. Die Welpen sind inzwischen fünfeinhalb Wochen alt: Jetzt kann man es nicht nur erahnen, sondern deutlich miterleben: Unsere „Schwänchen“ sind doch Hunde! Sie spielen mit ihrem Spielzeug, raufen miteinander, interessieren sich sehr für die zwei- und vierbeinigen Mitbewohner. Sie fressen, was das Zeug hält und wiegen nun über 2 Kilo.

Im Laufe der letzten Wochen lernten sie ballspielende Kinder, Radfahrer, kehrende Nachbarn, das Autofahren kennen. Natürlich sind ihnen seit Geburt das Radio, Fernsehen, Staubsauger, Geschirrgeklapper, rufende und lachende Kinder, schimpfende Mütter, die Klingel und Telefon vertraut.

Gestern waren kleine Kinder zu Besuch und diese Streicheleinheiten haben alle Welpen sichtlich genossen! Heute mussten die Welpen das erste mal ein Halsband tragen und auch hier waren sich alle vier einig: Halsbänder sind furchtbar, grauenhaft und schlichtweg eine Quälerei! Es war ein einziges Gejaule und Gekratze, aber die Dinger waren nicht weg zu kriegen!!! (Das üben wir dann noch mal, versprochen!) Fotos sind zu sehen vom ersten Freispielen im Garten, das war eine Freude! Sehen sie selbst!

 Zur Fotogalerie fünfeinhalb Wochen

Zur Galerie

Bildnis Celle 2011

Bildnis vom schwarzen Schwan Ausstellung Celle 2011

 

Beata Solitudo vom schwarzen Schwan

Beata solitudo vom schwarzen Schwan