Portrait meiner 3 Grazien

Zur Begrüßung

Infos über Rasse, Standard, Pflege und die Geschichte und Hintergründe des Silken Windsprite finden Sie hier:  www.silkenwindsprite-club.de.

Unsere zukünftigen Welpen werden Papiere vom DWZRV  erhalten. www.dwzrv.com

Diese Homepage wird immer wieder aktualisiert, so dass es sich durchaus lohnen kann, ab und zu mal wieder hier vorbeizuschauen.

Unter Kontakt finden Sie meine Emailadresse, oder auch Telefonnummer. Scheuen Sie sich nicht mich zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zur Rasse oder zu meiner Zucht haben.

Herzliche Grüße Ihre

Swantje Eder und Familie
Schlotfeld /Itzehoe Mai 2015

VDH_Logo

Swantje Eder mit ihren beiden Langhaar-Whippet Hündinnen Aglaia und Djamil
Swantje Eder mit ihren beiden Silken Windsprites Aglaia und Djamil

I Schwänchen 6 Wochen alt

Alle I Schwanenkinder wurden gewogen. Ich habe „Sitz in Schüssel“ gesagt und es hat geklappt!

 

 

J Schwanenkinder sind nun fast 4 Wochen alt.

Alle 6 J Schwänchen nehmen gut zu. Sie beginnen zu spielen und mampfen schon ihren ersten Brei. Ich bin ganz entzückt von den wunderschönen Köpfchen und freue mich darauf mit anzusehen, wie sie sich entwickeln. Viel Freude beim Betrachten der Bilder. Bitte auf das Bild klicken um es zu vergrößern.

 

 

 

Neue Fotos unserer I Schwänchen

Schauen Sie unter Welpen/ I Wurf. Viel Freude dabei!

IMG_3591

 

 

 

Eine Minihöhle für die I Schwänchen

Unsere 7 I Schwanenkinder sind nun am Donnerstag 6 Wochen alt. Sie sind alle fröhlich, frech und aufgeschlossen. Eine Wonne ihnen zuzuschauen. Die neue Minihöhle war gestern der Renner! Ein riesen Spaß für die Welpen und für mich.  Alle I Schwänchen haben eine wunderbare Familie gefunden und werden Anfang, Mitte März ausziehen.

Klicken Sie die Fotos an, um sie zu vergrößern, viel Spaß beim Ansehen der Bilder.

 

 

 

„Junge Liebe vom schwarzen Schwan“

Julie, unser ganz besonderes Schwanenkind ist am 11.02.17 friedlich eingeschlafen. Sie war sehr wach und fidel in den 3 Wochen ihres Lebens. Sie hat sich an der Milchbar kräftig bedient und als erstes J Geschwisterchen laufen gelernt und blickte auch als Erste mit wachen Augen in die Welt. An ihrem letzten Tag, da bin ich mir ganz sicher, da konnte sie mich erkennen. Einen Infekt konnte sie dann doch nicht überstehen, war sie doch mit ihren 500 gr. sehr klein.

Wir sind sehr traurig.

FullSizeRender

 

Junge Liebe

Über dem Brünnlein nicket der Zweig,
Waldvögel zwitschern und flöten,
Wild Anemon‘ und Schlehdorn bleich
Im Abendstrahle sich röten,
Und ein Mädchen mit blondem Haar
Beugt über der glitzernden Welle,
Schlankes Mädchen, kaum fünfzehn Jahr,
Mit dem Auge der scheuen Gazelle.

Ringelblumen blättert sie ab:
»Liebt er?« – »liebt er mich nimmer?«
Und wenn »liebt« das Orakel gab,
Um ihr Antlitz gleitet ein Schimmer:
»Liebt er nicht« – o Grimm und Graus!
Daß der Himmel den Blüten gnade!
Gras und Blumen, den ganzen Strauß,
Wirft sie zürnend in die Kaskade.

Gleitet dann in die Kräuter lind,
Ihr Auge wird ernst und sinnend;
Frommer Eltern heftiges Kind,
Nur Minne nehmend und minnend,
Kannte sie nie ein anderes Band
Als des Blutes, die schüchterne Hinde;
Und nun Einer, der nicht verwandt –
Ist das nicht eine schwere Sünde?

Mutlos seufzet sie niederwärts,
In argem Schämen und Grämen,
Will zuletzt ihr verstocktes Herz
Recht ernstlich in Frage nehmen.
Abenteuer sinnet sie aus:
Wenn das Haus nun stände in Flammen,
Und um Hülfe riefen heraus
Der Karl und die Mutter zusammen?

Plötzlich ein Perlenregen dicht
Stürzt ihr glänzend aus beiden Augen,
In die Kräuter gedrückt ihr Gesicht,
Wie das Blut der Erde zu saugen,
Ruft sie schluchzend: »Ja, ja, ja!«
Ihre kleinen Hände sich ringen,
»Retten, retten würd‘ ich Mama,
Und zum Karl in die Flamme springen!«

Anette von Droste-Hülshoff

 

 

J Schwanenkinder 18 Tage alt.

Sie wachsen und gedeihen stetig, ich bin sehr glücklich. Anthea umsorgt ihre Brut führsorglich und liebevoll. Fast alle J Schwänchen haben die Augen ganz geöffnet in etwa einer Woche ziehen sie um in das trubelige Leben im Schwanenland. Ich habe schnell ein paar Schnappschüsse gemacht. Bitte klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern, viel Freude beim Betrachten.

I Schwanenwunder heute 24 Tage alt

Nun verlassen unsere I Schwanenkinder bereits ab und zu ihr Lager und haben eine ersten Brei probiert. Es hat geschmeckt. Hier kommen ein paar Schnappschüsse aus dem kleinen Schwanenland der I´s! Viel Freude beim ansehen! Bitte wie immer zum vergrößern des Bildes anklicken.

 

 

 

 

J Schwanenkinder stellen sich vor!

Heute konnte das Fotoshooting recht entspannt stattfinden. Die Kinder von Anthea und Fortissimo wachsen und gedeihen. Auch „Junge Liebe vom schwarzen Schwan“, die kleinste im Wurf mit 144 gr. Geburtsgewicht, wiegt heute 200 gr.  und ist eine kleine durchsetzungsfähige Persönlichkeit. Sie erkämpft sich ihre Zitze vollkommen selbständig, Zufütterung ist nicht nötig! Ich bin sehr, sehr dankbar für diese beiden wunderbaren, sehr verschiedenen Würfe und für jedes einzelne kleine Schwanenkind. Schauen Sie unter „Welpen/ J Wurf“, viel Freude beim Stöbern…

IMG_1501

J Schwanenkinder stellen sich vor!

Unsere J Schwänchen sind nun 5 Tage alt! Anthea versorgt ihre kleinen 7 Schützlinge vorbildlich. Alle nehmen gut zu und sind wach, sehr aktiv und fit. Es wird also Zeit die 7 Anthea, Fortissimo Kinder vorzustellen. Viel Freude beim Ansehen! Bitte klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Neue Fotos der I Schwänchen

Feechen hat ihren Geburtstag im engsten Familienkreise gefeiert und flüstert, dass es neue Fotos von ihrer Kinderschar gibt. Sie sind unter „Welpen/ I Wurf“ zu sehen.

IMG_0559

 

IMG_0575